U iXO-Medical_ART_Plus_Product

ART Plus

ART Plus steht für eine neue Generation von dentalen Röntgensystemen. Die neue CdTE (Cadmium Telluride) -Sensor-Technologie liefert bis zu 30 Einzelaufnahmen pro Sekunde während einer einzigen Panoramaaufnahme. Diese Bilder werden kombiniert um Panoramaaufnahmen von unvergleichlicher Qualität und Klarheit zu erzeugen.

Verschwommene Bilder mit falsch positionierten Patienten, oder unklare Aufnahmen spezifischer anatomischer Merkmale, welche bei Nutzung herkömmlicher Systeme schwer zu diagnostizieren sind, können nun dank dem ART Plus Autofokus oder der manuellen Fokussierung, einfach geklärt werden, ohne dass zusätzliche Aufnahmen angefertigt werden müssen.

  • Bis zu 300% bessere Bildqualität
  • Bis zu dreimal geringere Strahlenbelastung
  • Auto- und manueller Fokus
  • Multi Focal Layer Imaging
  • TWAIN & DICOM kompatibel
  • Wirbelsäulenausgleich
  • Quick Real Time Imaging
shadow

CdTe-Sensor-Technologie

Bei dem CdTe-Sensor handelt es sich um eine einzigartige Technologie, welche im Gegensatz zu anderen dentalen Röntgen-Sensoren, die Röntgenstrahlen direkt in ein elektronisches Signal umwandelt. Die Strahlen werden nicht zuvor in Licht umgewandelt, wodurch das Rauschen des Bildes stark reduziert wird und die Klarheit und der Kontrast der Aufnahme um bis zu 300 % erhöht werden.

iXO-MedicalART_Pus_CdTe_Sensor-Technologie

shadow

Betrieb

Zur Positionierung des Patienten dienen Mundstück und Kinnauflage. Eine exaktere Patientenpositionierung wird durch drei Lasern gewährleistet. Die vertikale Bewegung  wird durch Tastendruck entriegelt. (Temporal resting bars and a self-standing base are optional)

shadow

Bedienung

Untersuchungsmethoden können schnell am Bedienelement ausgewählt werden. Zur Wahl stehen 7 verschiedene voreingestellte Untersuchungsmethoden und 4 Patientengrößen, welche kombiniert werden können. Technische Faktoren werden anhand der Untersuchungsmethode und der Patientengröße automatisch gewählt. Darüber hinaus können alle Werte manuell eingestellt werden.

shadow

Radiologie

Der Strahlengenerator erzeugt eine konstante Spannung im Hochfrequenzbereich.
Kombinierte Bewegungen der (carriage-) Rotation sind Programmgesteuert.

shadow

Panoramaröntgen

  • Constant potential high-frequency multi-pulse X-ray generator microprocessor controlled
  • Brennpunkt 0,5 mm IEC 336
  • Technische Eigenschaften: Anodenspannung von 61 bi 85 kV, (anodic current) von 4 bis 10 mA, maximale Aufnahmedauer 15 s
  • Abstand Strahlenquelle – Bild: 51 dm
  • Panoramaaufnahmen: Erwachsene, Kinder,
Desktop VS Mobile VS